Startseite
Home
Vereinsheim
Mitglieder
Gründung Club DR
News
Schnupperkurse
Programm
Mitglied werden
Links Hinweis
Links
Impressum

Freuen Sie sich auf neue Termine für 2018

hier ab Mitte Dezember
 

Nach einer theoretischen Einweisung mit Arbeits­schutz-Belehrung begleiten Sie an den beiden Kurs­tagen einen unserer Lokführer beim Dienst auf einer Diesellokomotive. Dabei erhalten Sie Einblicke in den Betriebsdienst mit Rangierarbeiten, Zugvorbereitung und Fahrbetrieb an einem planmäßigen Betriebstag mit mehreren Zugfahrten und können natürlich selbst mit Hand anlegen. Der Kurs endet mit der Übergabe einer Teilnahmebescheinigung.

                                                                                                                             
Anreise: Am 1.Tag, bis 11.00 Uhr, im Bahnhof Schwarzerden (Ostertalbahn) Teilnehmerzahl: Maximal 2 Teilnehmer je Termin Leistungen: - Fachliche Betreuung I Anleitung   

1. Tag: Unterweisung Arbeitsschutz, Fahrzeugeinweisung, Vorbereitungsdienst an der     Lok, Rangierbewegungen, Zugvorbereitung, Abschlussdienst   

 2.Tag: Vorbereitungsdienst an der Lok, Begleiten der planmäßigen Zugfahrten auf dem     Führerstand, Abschlussdienst  

Schriftliche Unterlagen   - Warnjacke mit OstertalBAHN - Aufdruck   - Nachmittagskaffee an beiden Tagen   - Teilnehmerurkunde   - am Betriebstag freie Fahrt für max. 4 Angehörige I Freunde     (Tageskarte mit Tischreservierung im Gesellschaftswagen des Museumszuges)

Anforderungen:
Der Eisenbahnbetriebsdienst stellt bestimmte Anforderungen. Grundvoraussetzung ist ein an einen Kraftfahrer zu stellendes Seh- und Hörvermögen. Auf der Lokomotive muss eine Verständigung in deutscher Sprache auch bei der eisenbahnspezifischen Geräuschentwicklung problemlos möglich sein. Im Hinblick darauf, dass bei einer Lokomotive während der Fahrt unvermeidbare Stöße und Bewegungen (z. B. bei Einfahrt in Bögen und Weichen sowie beim Beschleunigen und Bremsen) relativ ungedämpft übertragen werden, ist eine entsprechende körperliche Belastbarkeit erforderlich.   - Eisenbahnbetriebliche Vorkenntnisse werden nicht verlangt

Bekleidung:
Festes Schuhwerk mit rutschsicherer Sohle, Sicherheitsschuhe empfohlen; dunkle, strapazierfähige Kleidung, lange Hose; Arbeitshandschuhe
.
Ziel des Kurses:
In einem zweitägigen Schnupperkurs ist es nicht möglich, das für die Tätigkeit als Lokführer erforderliche Wissen zu vermitteln. Der Kurs kann lediglich Einblicke in den Betriebsdienst auf der Diesellokomotive und in diesem Rahmen erforderliche Handlungen auf dem Führerstand sowie in die Wartung der Lokomotive und einen Überblick über die im Fahrdienst zu beachtenden Vorschriften geben. 
Eine Berechtigung zum Führen von Schienenfahrzeugen oder ein Anspruch auf Mitfahrt im Führerstand von Triebfahrzeugen oder bei anderen Bahnen als .Ehrenlokführer" zu fahren, ergibt sich durch Teilnahme an dem Kurs nicht.

Preis pro Teilnehmer: 179,00 EUR (einschI. MwSt., ohne Übernachtung und Verpflegung)   Der Kurspreis ist im Voraus zu entrichten.  
Anmeldung und weitere Informationen:          
                             Arbeitskreis Ostertalbahn (AkO) e.V.
                                       Jürgen Mühlhoff
                          Humesweg 13,  66540 Neunkirchen
                            EMail : info-gs@ostertalbahn.de
                          Internet: http://www.ostertalbahn.de